Gartentisch Bauanleitung

Wer schon stolzer Besitzer eines Gartens ist, der möchte diesen natürlich auch entsprechend nutzen. Schließlich sollen sich die Arbeit, die beim Anlegen und Gestalten des Garten investiert wurde, und die ständige Pflege ja auch lohnen. Zu den mit Abstand wichtigsten Einrichtungsgegenständen im Garten gehört ein Gartentisch. Zusammen mit Stühlen oder Bänken kann sich der Gärtner dann nach getaner Arbeit hinsetzen, ausruhen und sein Feierabendbierchen genießen. Aber auch beim gemütlichen Sonntagsfrühstück, bei Kaffeenachmittagen oder bei Grillabenden kommt der Gartentisch zum Einsatz.

Wer einen fertigen Gartentisch kaufen möchte, der zudem dann nicht nur stabil, sondern auch optisch schön sein soll, wird schnell feststellen, dass Gartentische und Gartenmöbel im Allgemeinen teilweise sehr teuer sind. Insofern liegt es nahe, sich einen Gartentisch selber zu bauen. Dies ist nicht sehr schwer und auch in recht kurzer Zeit zu bewältigen. Mithilfe der folgenden Bauanleitung kann der Gärtner und Hobby-Heimwerker außerdem einen Gartentisch bauen, der die Sitzgelegenheit gleich mitbringt.

Materialliste für den Gartentisch mit integrierten Bänken

a.) Die Tischplatte des Gartentisches ist 120cm lang und 56,5cm tief. Damit bietet der Gartentisch Marke Selbstbau sechs Personen Platz. Wer einen größeren oder einen kleineren Gartentisch bauen möchte, kann die Materialliste einfach entsprechend anpassen, an der Vorgehensweise beim Bauen ändert sich nichts.

b.) Der Gartentisch wird aus Holz gebaut. Die größte Herausforderung bei diesem Projekt und der Arbeitsschritt, der die meiste Zeit in Anspruch nimmt, ist der Zuschnitt der benötigten Hölzer. Für den Gartentisch werden Hölzer mit den folgenden Maßen benötigt:

Gartentisch Maße

c.) Die Hölzer sind dabei jeweils 9cm breit und 3,5cm stark. Neben den Hölzern werden außerdem acht 10cm lange Bolzen mit passenden Unterlegscheiben und Muttern sowie 7,5cm lange Nägel benötigt.

d.) Als Werkzeuge kommen neben der Säge ein Bohrer zum Vorbohren der Löcher sowie ein Akku-Schrauber und ein Hammer zum Einsatz.

Bauanleitung für den Gartentisch

Gartentisch Bauanleitung1.) Insgesamt ist es recht einfach, den Gartentisch zu bauen, denn die vorbereiteten Hölzer müssen nur noch miteinander verbunden werden.

2.) Im ersten Arbeitsschritt werden die beiden Seitenteile des Gartentischen montiert. Dazu werden zwei der 83cm langen Tischbeine so positioniert, dass der Abstand unten 110cm und oben 23cm beträgt, jeweils an den Außenkanten gemessen. Dann wird eine der 126cm Auflagen so positioniert, dass sich die Oberkante dieses Holzes 40cm von der Unterkante der Tischbeine entfernt befindet. An der Oberkante der Tischbeine wird eine der beiden 56,5cm langen Auflagen für die Tischplatte platziert. Dieses Holz schließt bündig mit den Tischbeinen ab. Jetzt werden diese vier Hölzer mit jeweils einem Bolzen miteinander verbunden und die andere Seite des Tisches wird genauso gearbeitet.

3.) Im zweiten Arbeitsschritt werden dann die 120cm langen Hölzer als Tischplatte und Sitzflächen befestigt. Dies erfolgt mithilfe von Nägeln. Die Tischplatte besteht aus sechs Brettern, die gleichmäßig an den Seitenauflagen befestigt werden, die Sitzflächen aus jeweils zwei Brettern.

Gartentisch Bauzeichnung

4.) Zum Schluss werden jetzt nur noch die beiden Stützen unter die Tischplatte und an die Seitenteile genagelt und damit ist der selbstgebaute Gartentisch mit integrierten Sitzbänken auch schon fertig.

Thema: Gartentisch Bauanleitung