Trennwand Bauanleitung

Trennwände gibt es in unterschiedlichen Varianten. Da wären zum einen die feststehenden Trennwände im Sinne von Zwischenwänden, entweder als Leichtbauwände oder klassisch gemauert. Zum anderen wären da die sogenannten Spanischen Wände oder Paravents, also mobile Trennwände, die je nach Bedarf positioniert werden. Die folgende Bauanleitung beschreibt eine Trennwand, die zwar fest an einer Wand fixiert ist, aber trotzdem nur bei Bedarf eingesetzt werden kann. Das bedeutet, wenn die Trennwand benötigt wird, kann sie ausgezogen, ansonsten kann sie platzsparend und unauffällig zusammengeklappt werden. Dies klingt nun nach einer recht komplizierten Konstruktion, in Wirklichkeit ist es aber so, dass auch wenig erfahrene Heimwerker problemlos eine solche Trennwand selber bauen können.

Materialien für die Trennwand

Für eine etwa 2,4m breite und 2m hohe Trennwand werden folgende Utensilien benötigt:

  • 4 1cm starke MDF-Platten, 60cm x 200cm groß
  • 1 Kantholz, 200cm lang
  • • 6 Klappscharniere
  • 4 Möbelrollen
  • 2 Türangeln
  • Akku-Schrauber
  • Bohrmaschine
  • Schrauben, Dübel

Trennwand BauanleitungDie Anzahl der Holzplatten kann dabei je nach Wunsch und Bedarf verringert oder vergrößert werden. Sollen die Holzplatten farblich nicht verändert werden, ist es sinnvoll, sie mit Klarlack zu versiegeln. Ansonsten können die Holzplatten in der gleichen Farbe wie die Wände gestrichen oder mit einer dazu passenden Tapete beklebt werden. Möglich ist außerdem, ein Foto oder ein anderes Bildmotiv entsprechend groß auszudrucken zu lassen und auf die Holzplatten zu ziehen. Am besten eignen sich hierfür Expressleim oder Sprühkleber, für ein glattes und ordentliches Aufkleben erweist sich eine Gummiwalze als äußerst hilfreiches Werkzeug.

Anleitung für die selbstgebaute Trennwand

1.) Zuerst werden die vier Holzplatten wunschgemäß vorbereitet, also indem sie lackiert oder beklebt werden. Anschließend werden die Scharniere zwischen den Holzplatten angebracht, damit die Trennwand später ähnlich wie eine Ziehharmonika auseinandergezogen und zusammengeklappt werden kann. Dabei werden jeweils zwei Scharniere pro Platte montiert. Danach wird jede Platte mit einer Möbelrolle versehen. Die Rollen sorgen dafür, dass der Fußboden beim Ein- und Ausklappen der Wand von unschönen Kratzern verschont bleibt.

2.) Jetzt wird das Kantholz an der Wand angebracht. Dabei muss das Kantholz so positioniert werden, dass es an der Oberseite bündig mit den Holzplatten abschließt. In die entsprechenden Stellen an der Wand werden Löcher gebohrt und mit Dübeln bestückt. Anschließend werden Löcher im Kantholz vorgebohrt, das Kantholz wird an die Wand angehalten und dann mithilfe von Schrauben befestigt.

Trennwand Bauzeichnung

Nun werden die Türangeln am Kantholz und an der Platte, die die erste Platte von der Wand aus gesehen ist, angebracht. Danach kann die Trennwand wie eine Tür eingehängt werden.

Thema: Trennwand Bauanleitung